Unternehmen.

Unternehmenshistorie

Die Firma Rohde und Ahlers wurde im August 1989 durch die Gesellschafter Herrn Manfred Rohde (Kfz. Mechaniker Meister) und Herrn Lothar Ahlers (Kfz. Elektriker  Meister) in Witzenhausen gegründet.

Durch vorhergehende Verhandlungen mit der damaligen Daimler Benz AG startete die Firma Rohde und Ahlers oHG vom ersten Tage an mit einem Mercedes-Benz Service- und Vermittlungsvertrag.

Nach 6 erfolgreichen Geschäftsjahren wurde im Jahr 1995 der Werkstattbereich durch den Neubau einer LKW Reparatur Werkstatt erweitert.

Seit 23.07.1999 ist der Betrieb durchgängig DIN ISO 9001:2008 zertifiziert und durch die Daimler AG ausgezeichnet mit dem Prädikat
„Service mit Stern“.

1999 wurde der Gebäudekomplex um eine Ausstellungshalle für Neufahrzeuge erweitert. Dadurch wurde der Status eines autorisierten
Vermittlers für Neufahrzeuge der Daimler AG erlangt und dieser Geschäftszweig weiter ausgebaut.

Am 01.07.2012 schied Herr Manfred Rohde aus dem Unternehmen aus. Er genießt seitdem seinen Ruhestand. Die Geschäftsanteile wurden durch Jan Ahlers (Kfz-Techniker Meister) übernommen, der nun gemeinsam mit seinem Vater Lothar Ahlers das Geschäft weiterführt.